+++ Die online Zählerstandseingabe ist freigeschaltet. +++

Wasser Zeitung

Blättern Sie sich durch die letzten Ausgaben und erfahren Sie Aktuelles und Interessantes rund ums Wasser und die Region.


01.01.2022 - Der Wasser- und Abwasserverband Rathenow passt die Gebühren im Trink- und Abwasser ab dem 01.01.2022 an

Am 06.12.2021 fand beim Wasser- und Abwasserverband Rathenow die letzte Verbandsversammlung des Jahres statt.
Ein zu beschließender Tagesordnungspunkt war die Anpassung der Gebühren im Trink- und Abwasser ab dem 01.01.2022. Der Grund für diese Anpassung liegt in der Gebühren- und Entgeltkalkulation 2022/2023 des Verbandes.
Demnach erhöht sich der Grundpreis für einen Trinkwasseranschluss monatlich von 6,60 € auf 7,28 € sowie die Grundgebühr für einen normalen Abwasseranschluss von 5,55 € auf 5,95 €. Somit ergibt sich eine moderate Preis- und Gebührenerhöhung für ein einfach genutztes Grundstück für den Trink- und Abwasseranschluss von insg. 1,13 € pro Monat bzw. jährlich eine Mehrbelastung von 13,65 €.
Hintergrund dieser Preis- und Gebührenanpassung ist ein vom OVG Brandenburg gefasstes Urteil über die Ansetzung der linearen Staffelung der Grundgebühren aufgrund der Wasser-zählergröße. Dieser Umstand wurde nun bei der Gebühren- und Entgeltkalkulation 2022/2023 entsprechend zum Ansatz gebracht.
Die Preise für Trinkwasser 1,77 €/m³ und Gebühren für Schmutzwasser 3,26 €/m³ konnten weiterhin stabil gehalten werden.
Gleichzeitig wurde die Anpassung der Gebührensätze für die Fäkalschlammentsorgung aus Kleinkläranlagen beschlossen. Diese Anpassung wird ab dem 01.01.2022 von 6,10 €/m³ auf 33,53 €/m³ ansteigen. In der Gebühren- und Entgeltkalkulation 2022/2023 wurde bei der Ermittlung der Gebührensätze für die dezentrale Entsorgung berücksichtigt, dass die Entsor-gung von Fäkalschlamm aus Kleinkläranlagen wegen des höheren Verschmutzungsgrades im Vergleich zur Entsorgung des Fäkalwassers aus abflusslosen Sammelgrube mit einem weitaus höheren Reinigungsaufwand auf der Kläranlage verbunden ist.
Die Gebühr für die Entleerung, Abfuhr und Behandlung von Schmutzwasser aus Sammelgruben (Fäkalwasser) bleibt mit 6,10 €/m³ weiterhin unverändert.
Die derzeit aktuellen Entgelte und Gebühren sowie das aktuelle Amtsblatt können im Internet unter www.wav-rathenow.de eingesehen werden.
 
Felix Menzel                             Björn Jelinski
Verbandsvorsteher                   Geschäftsführer
 


Wasser- und Abwasserverband Rathenow

Am Heidefeld 10
14712 Rathenow

E-Mail: info@wav-rathenow.de
Tel.: 03385 495 -600
Fax: 03385 495 -601


Bereitschaftsdienst / Havariedienst: 
03385 503650 (rund um die Uhr)


Mobile Fäkalienentsorgung:
Tel.: 03385 495 -675
Mo.-Fr.: 7.30-15.00


Kundenservice und Verbrauchsabrechnung:
03385 495 -673 / -674

E-Mail:
kundenberatung@wav-rathenow.de

Mo.: nach Vereinbarung
Di.: 9.00-12.00    13.00-17.30
Mi.: 9.00-12.00    13.00-15.30
Do.: 9.00-12.00    13.00-15.30
Fr.: 9.00-11.00      -