+++ Die online Zählerstandseingabe ist freigeschaltet. +++

Wasser Zeitung

Blättern Sie sich durch die letzten Ausgaben und erfahren Sie Aktuelles und Interessantes rund ums Wasser und die Region.


14.12.2020 - Anpassung der Abwassergebühren ab 01.01.2021

Auf der Grundlage der 6. Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Gebühren für die öffentlichen Abwasserbeseitigungsanlagen des Wasser- und Abwasserverbandes Rathenow - Abwassergebührensatzung - vom 04.06.2007, beschlossen in der Sitzung der Verbandsversammlung am 07.12.2020, veröffentlicht im Amtsblatt für den Wasser- und Abwasserverband Rathenow Nr. 3 vom 11. Dezember 2020, erhebt der Verband deshalb ab 01.01.2021

- eine Niederschlagswassergebühr von bisher 0,46 € auf jährlich 0,82 € für die Inanspruchnahme der öffentlichen zentralen Niederschlagswasserbeseitigungsanlagen beträgt je Quadratmeter gebührenwirksamer Fläche.

- eine Gebühr von bisher 2,88 €/m³ auf 3,26 €/m³ Schmutzwasser für die Benutzung der Schmutzwasserbeseitigungsanlage.

- eine Gebühr von bisher 5,50 €/m³ auf 6,10 €/m³ für die Entleerung, Abfuhr

und Beseitigung des Fäkalabwassers aus abflusslosen Gruben und für die Fäkalschlammbeseitigung aus Kleinkläranlagen.

Die geprüfte Nachkalkulation für die Jahre 2016/2017 liegt nunmehr vor und es wurde eine Kostenunterdeckung für den Abwasserbereich des Wasser- und Abwasserverbandes Rathenow in Höhe von 771.998 Euro ermittelt.

Um auch in Zukunft eine sichere Wasserver- und Abwasserentsorgung gewährleisten zu können, haben sich in der Gebührenkalkulation 2020/2021 Gebührenerhöhungen für den gesamten Bereich der Abwasserentsorgung ergeben. Insbesondere die Gesetzesänderungen für die Verwertung von Klärschlamm sowie die Vorschriften zur Einhaltung von Grenzwerten in der Abwasserentsorgung machen größere Investitionen notwendig.

Die Einnahmen aus den derzeitig gültigen Gebühren reichen nicht aus, um die Kostensteigerungen auszugleichen. Der Verband war in den letzten Jahren in der Lage, die allgemeinen Kostensteigerungen abzufedern und die Gebühren auf einem niedrigen Niveau zu halten. [Letzte Änderungen im Bereich Abwasser; für das leitungsgebundene Schmutzwasser (letzte Änderung der Gebühren ab 01.01.1997: 5,64 DM), Niederschlagswasser (letzte Änderung der Gebühren ab 01.01.1995: 0,90 DM) und nicht leitungsgebundene Schmutzwasser (letzte Änderung der Gebühren ab 01.01.2015: 5,50 €)]. Nunmehr sind jedoch die o.g. Anpassungen notwendig, um handlungsfähig zu bleiben und eine moderne zukunftsfeste Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung vorhalten zu können.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wasser- und Abwasserverbandes Rathenow stehen ihren Kunden für Rückfragen gern persönlich unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung:

Tel. 03385 495-673 oder 495-674.

Felix Menzel
stellv. Verbandsvorsteher



Wasser- und Abwasserverband Rathenow

Am Heidefeld 10
14712 Rathenow

E-Mail: info@wav-rathenow.de
Fax: 03385 495 -601


Bereitschaftsdienst / Havariedienst: 
03385 503650 (rund um die Uhr)


Mobile Fäkalienentsorgung:
Tel.: 03385 495 -675
Mo.-Fr.: 7.30-15.00


Kundenservice und Verbrauchsabrechnung:
03385 495 -673 / -674

E-Mail:
kundenberatung@wav-rathenow.de

Mo.: nach Vereinbarung
Di.: 9.00-12.00    13.00-17.30
Mi.: 9.00-12.00    13.00-15.30
Do.: 9.00-12.00    13.00-15.30
Fr.: 9.00-11.00      -

Buchhaltung

Rechnungswesen
und Finanzen

03385 495650
Kreditoren
03385 495661

Verbrauchs
abrechnung

Kundenberatung
03385 4956-72/-73/-74
Telefax
03385 495651
kundenberatung@wav-rathenow.de

Wasserversorgung

Sekretariat
03385 495700
Telefax
03385 495701
Anschlusswesen
03385 495720

Abwasserentsorgung

Sekretariat
03385 495760
Telefax
03385 495751
Fäkalienentsorgung
03385 495675

Leitungsauskünfte
Liegenschaftsrechte

GIS/Liegenschaften
03385 495681
Technische Leitungsdokumentation
03385 495682