+++ Die online Zählerstandseingabe ist freigeschaltet. +++

So funktioniert die Reinigung

Das Schmutzwasser wird in mehreren Schritten gereinigt, bevor es wieder der Umwelt zugeführt wird. Unterschieden wird dabei zwischen mechanischen, biologischen und chemischen Reinigungsverfahren.

Mechanische Reinigung

Hierbei wird durch Einsatz von z.B. Rechen das ankommende Schmutzwasser grob gereinigt.

Biologische Reinigung

Die Reinigung des Schmutzwassers wird durch Bakterien etc. vorangetrieben.

Klärschlammbehandlung

Der überschüssige Klärschlamm wird über eine Entwässerungsanlage (Dekanter) entwässert und kann danach als Düngemittel in der Landwirtschaft eingesetzt werden.

Schritt 1 - Rechen, Fett- und Sandfang

Das durch Druckleitungen angekommene Schmutzwasser wird auf dieser Stufe der mechanischen Reinigung mit Hilfe des Rechens und Fett- und Sandfangs grob gesäubert. Das Rechengut wird ausgewaschen, kompaktiert und in Container gefördert.

Schritt 2 - Belebungsbecken

In den Belebungsbecken wird das Abwasser mit belebtem Schlamm intensiv durchmischt und zeitweise belüftet. Mikroorganismen sorgen simultan für einen oxydativen Abbau von Kohlenstoffverbindungen, für die Nitrifikations- und Denitrifikationsprozesse sowie den Abbau von Phosphor.

Schritt 3 - Nachklärbecken

Hier setzen sich aus dem im Prinzip gereinigten Wasser noch Belebtschlammteilchen am Boden ab. Das Wasser kann nun unter regelmäßiger Kontrolle in die Natur zurückgeführt werden.


Wasser- und Abwasserverband Rathenow

Am Heidefeld 10
14712 Rathenow

E-Mail: info@wav-rathenow.de
Tel.: 03385 495 -600
Fax: 03385 495 -601


Bereitschaftsdienst / Havariedienst: 
03385 503650 (rund um die Uhr)


Mobile Fäkalienentsorgung:
Tel.: 03385 495 -675
Mo.-Fr.: 7.30-15.00


Kundenservice und Verbrauchsabrechnung:
03385 495 -673 / -674

E-Mail:
kundenberatung@wav-rathenow.de

Mo.: nach Vereinbarung
Di.: 9.00-12.00    13.00-17.30
Mi.: 9.00-12.00    13.00-15.30
Do.: 9.00-12.00    13.00-15.30
Fr.: 9.00-11.00      -