BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Wasser- und Abwasserverband Rathenow erhöht die Trinkwasserentgelte und Schmutzwassergebühren zum 01.01.2023

Der Wasser- und Abwasserverband Rathenow musste aufgrund der u.a. stark gestiegenen Energie-, Verbrauchsmaterial- und Personalkosten sowie der zukünftigen notwendigen Investitionen, eine neue Gebührenkalkulation für das Jahr 2023 durchführen, um auch in Zukunft eine sichere Wasserver- und Abwasserentsorgung gewährleisten zu können.


Die Verbandsversammlung hat am 13. Dezember 2022 der vorgestellten Anpassung des Leistungspreises für Trinkwasser auf 1,88 €/m³ (brutto) und gleichzeitig den Grundpreis auf 8,03 €/Monat (brutto) zugestimmt.


Ebenso wurden die neuen Gebühren für die zentrale Schmutzwasserentsorgung beschlossen. Somit erhebt der Verband ab dem 01.01.2023 eine Gebühr in Höhe von 3,29 €/m³ sowie eine Grundgebühr von 11,00 €/Monat.


Für die dezentrale Entsorgung (Fäkalwasser) werden ab dem nächsten Jahr 6,26 €/m³ erhoben.


Trotz der enormen Steigerung der Energiekosten, ist es gelungen, die Mehrbelastung etwas abzufedern, so dass die vorgenannten Preiserhöhungen bei z.B. einem Dreipersonenhaushalt mit einem Verbrauch von 100m³/Jahr (Zählergröße Qn 2,5 bis Q3 4) zu einer gesamten Kostensteigerung um insgesamt 13 % im Jahr führt; bei zentraler Entsorgung der anfallenden Schmutzwassermengen. Dies entspricht in etwa 7,00 Euro pro Monat für einen Dreipersonenhaushalt.


Die angepassten Trinkwasserentgelte und Schmutzwassergebühren können Sie im aktuellen Amtsblatt im Internet unter www.wav-rathenow.de (Rubrik "Verband", "Amtsblätter") oder zu den üblichen Dienstzeiten im Verwaltungsgebäude des Wasser- und Abwasserverbandes Rathenow, Am Heidefeld 10, 14712 Rathenow sowie in den verbandsangehörigen Amtsverwaltungen Rhinow und Nennhausen, den Stadtverwaltungen Rathenow und Premnitz sowie der Gemeinde Milower Land einsehen.


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wasser- und Abwasserverbandes Rathenow stehen ihren Kunden für Rückfragen gern persönlich unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: Tel. 03385 495-600.

 

Felix Menzel                                       Björn Jelinski

Verbandsvorsteher                           Geschäftsführer

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 15. Dezember 2022

Weitere Meldungen

Der Wasser- und Abwasserverband Rathenow hat Stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen
Der Wasser- und Abwasserverband Rathenow als Körperschaft des öffentlichen Rechts hat zum ...
Weihnachtsgruß des Wasser- und Abwasserverbandes Rathenow
Herzlichen Dank an unsere Kunden*innen und Geschäftspartner*innen für das entgegengebrachte ...